Datensicherung Ihrer externen Festplatte windows 10 durchführen

Mit der Veröffentlichung des Betriebssystems Windows 10 aktualisieren immer mehr Computer ihre Windows 7 oder Windows 8 auf diese neue Version. Aber egal welches Betriebssystem Sie verwenden, es ist immer eine gute Gewohnheit, datensicherung externe festplatte windows 10 vorzunehmen.

Die Sicherung von Dateien auf einer externen Festplatte unter Windows 10 sollte der beste Weg sein, um Ihre Daten sicher aufzubewahren. Eine externe Festplatte ist von Ihrem Computer getrennt, und sie ist auch von der Gefahr von Computerausfällen, Systemabstürzen, Festplattenbruch usw. getrennt. Sobald die Dateien auf dem Computer verloren gegangen sind, können Sie sie von der externen Festplatte wiederherstellen. Außerdem ist die externe Festplatte tragbar, was für den Benutzer, der auf Geschäftsreise ist, praktisch ist, da er eine tragbare externe Festplatte anstelle eines schweren Computers/Laptops nehmen kann. In Anbetracht der Sicherheit und des Komforts ist die Sicherung von Dateien auf eine externe Festplatte in Windows 10 ein sinnvoller Weg.

Wie kann man unter Windows 10 Dateien auf einer externen Festplatte sichern?

Um Dateien auf eine externe Festplatte unter Windows 10 zu sichern, empfehlen wir Ihnen hier eine kostenlose Backup-Software, AOMEI Backupper Standard, die mit wenigen einfachen Schritten Dateien auf eine externe Festplatte sichern kann.

  • Schließen Sie die externe Festplatte an, die Sie zuvor vorbereitet haben. Laden Sie die Freeware AOMEI Backupper Standard herunter, installieren und starten Sie sie auf Ihrem Windows 10 Computer. Um Dateien unter Windows 10 auf einer externen Festplatte zu sichern, klicken Sie auf Backup->File Backup.
  • Hier sind Sie zur Seite Datei-Backup gewechselt. Klicken Sie in Schritt 1 auf Datei hinzufügen/Ordner hinzufügen, um die Dateien auszuwählen, die Sie sichern möchten. Sie können auch Dateien mit einer bestimmten Dateiendung automatisch sichern.
  • Klicken Sie dann auf Schritt 2, wählen Sie die externe Festplatte, an die Sie zuvor angeschlossen haben, als Zielspeicherplatz für die Speicherung der Dateien.

Bevor Sie auf Backup starten klicken, müssen Sie sich über die beiden Optionen informieren:

  • Backup-Optionen: Sie können einen Kommentar zu Ihrem Backup hinzufügen, eine Komprimierung für Ihr Backup wählen und sogar eine große Datei während des Backups in mehrere kleinere Dateien aufteilen.
  • Zeitplan: Wenn Sie Dateien automatisch auf einer externen Festplatte sichern möchten, können Sie diese Option anklicken, um ein automatisches Datei-Backup für täglich, wöchentlich, monatlich einzurichten, und Sie können wählen, ob Sie ein Voll-Backup oder ein inkrementelles/differentielles Backup durchführen möchten.
  • Klicken Sie nach allen Einstellungen auf Backup starten, um den gesamten Fortschritt zu starten. Wenn die Aufgabe abgeschlossen ist, klicken Sie zum Beenden auf Fertig stellen. Sie können Windows 10 auch mit derselben Software auf eine externe Festplatte sichern.

Mit Hilfe von AOMEI Backupper kann die Sicherung von Dateien auf einer externen Festplatte unter Windows 10 wesentlich einfacher sein. Außerdem können Sie es zur Sicherung von System, Festplatte, Partitionen usw. verwenden. Wenn Sie Dateien wiederherstellen müssen, können Sie weiterhin mit AOMEI Backupper arbeiten.

Wie kann ich den Besitzer einer E Mail Adresse herausfinden?

Du hast eine E-Mail von einer Person erhalten, mit der du noch nie zuvor interagiert hast, und deshalb möchtest du, bevor du das Gespräch weiterführst, im Internet recherchieren, um mehr über diese Person zu erfahren. Wie macht man das, ohne die andere Person direkt zu fragen?

Google ist der offensichtlichste Ort für die Durchführung von Reverse-E-Mail-Lookups (nur Google für die E-Mail-Adresse), aber wenn diese Person keine Website hat oder wenn sie ihre E-Mail-Adresse nie in öffentlichen Foren verwendet hat, wird Google wenig helfen.
Keine Sorge, keine Sorge. Wenn Sie nur die E-Mail-Adresse einer Person kennen und nicht mehr, gibt es hier einige Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, besitzer einer e mail adresse herausfinden.

Wie man die Reverse-E-Mail-Suche durchführt

#1. Den Standort des Absenders finden

Öffnen Sie den Header der E-Mail-Nachricht und suchen Sie nach Zeilen mit der Aufschrift „Received: from“, gefolgt von einer IP-Adresse in eckigen Klammern. Wenn es mehrere Einträge gibt, verwenden Sie die im letzten Eintrag angegebene IP-Adresse.
Fügen Sie nun die IP-Adresse in dieses Trace-Route-Tool ein und Sie sollten eine ziemlich gute Idee über den ungefähren Standort des E-Mail-Absenders bekommen.

#2. Umgekehrte E-Mail-Suche mit Facebook

Facebook hat eine Milliarde Nutzer und die Wahrscheinlichkeit ist daher hoch, dass der Absender auch ein Profil auf Facebook hat.
Im Gegensatz zu LinkedIn und den meisten anderen sozialen Netzwerken können Sie bei Facebook Benutzer nach E-Mail-Adresse suchen, was Ihre Arbeit vereinfachen sollte. Füge einfach die E-Mail-Adresse der Person in das Suchfeld ein und Facebook wird dir sofort mitteilen, ob ein Profil mit dieser E-Mail-Adresse existiert oder nicht.

Wenn Sie diese Person auf Facebook finden können, laden Sie das Profilbild herunter und laden Sie es dann in Google Images hoch (klicken Sie auf das Kamerasymbol im Suchfeld). Dies fungiert als eine Reverse-Image-Suchmaschine, so dass Sie seine anderen sozialen Profile finden können, wo er das gleiche Bild verwendet haben könnte.

#3. Überprüfen Sie alle anderen sozialen Netzwerke.

Sie können einen Dienst wie Knowem verwenden, um schnell festzustellen, ob ein Profil mit einem bestimmten Benutzernamen in einem der sozialen Netzwerke existiert.
Wenn die E-Mail-Adresse des Absenders so etwas wie green_peas@hotmail.com ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er oder sie Konten eines anderen sozialen Netzwerks unter dem gleichen Alias „green_peas“ erstellt hat – diese zur Bestätigung in knowem.com eingeben.
Google Mail-Benutzer können das Rapportive-Add-on installieren und die Twitter- und LinkedIn-Profile finden, die mit einer E-Mail-Adresse verknüpft sind, falls vorhanden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Tutorial, wie Sie die E-Mail-Adresse von jemandem erraten können.

#4. Personensuche

Schließlich, wenn keiner der oben genannten Tricks funktioniert, sollten Sie einen People-Suchdienst wie Pipl und Spokeo ausprobieren – beide Dienste ermöglichen es Ihnen, Reverse-E-Mail-Lookups durchzuführen, aber Spokeo hat eine umfangreichere Datenbank als Pipl.
Anders als normale Webdokumente scannt Spoke auch soziale Netzwerke und sogar die Whois-Informationen von Domainnamen, um alle Informationen zu finden, die mit einer E-Mail-Adresse verbunden sind. Einige der von Spokeo zurückgegebenen Ergebnisse sind jedoch nur für Abonnenten verfügbar.